Flugschule Tandemflüge Kurse Fluggebiet Kontakt
 
 
Kreuzeck 1650m
GS
Das Kreuzeck bietet einen nach Nordosten ausgerichteten, relativ
flachen Startplatz, der auch als Schulungsgelände dient. Ausgelegt
wird an bzw. oberhalb der Bergwachthütte. Der Flug erfolgt zunächst
parallel zum Skilift. Noch vor der Talstation des Lifts muß nach
links über die Bäume geflogen weden. Der Termikeinstieg gestaltet
sich durch die Nordausrichtung des Geländes schwierig, doch mit
Hilfe des Talwindes können auch vom Kreuzeck längere Flüge
gestartet werden. Zu beachten ist der ab Mittag zum Teil heftig
einsetzende Talwind. Daher sollte wie auch am Hausberg für einen
ausgedehnten Talwindflug erst wieder gegen Abend gestartet werden.
Gelandet wird wie vom Startplatz Osterfelder am Landeplatz an der
Straße zum Parkplatz der Alpspitzbahn. Ein großer Windsack auf einem
Heustadel kennzeichnet diesen.
Gleitschirmschule Garmisch-Partenkirchen, Tel: +49 162 250 55 55,  brunnair@t-online.de